Hören Sie jetzt die 2. Staffel in der Betroffene, Angehörige und Expert*innen zu Wort kommen

17. Januar 2024

TROTZ DEMENZ ist ein Podcast-Format der Volkshilfe, das Licht auf die Herausforderungen und Chancen im Umgang mit Demenz werfen will. Zu hören sind Menschen, die offen über ihre persönlichen Erfahrungen sprechen: Betroffene und Familien, Pflegende und Expert*innen. Der Podcast bietet nicht nur Einblicke in die vielschichtige Realität von Demenz, sondern seinen Hörer*innen auch Ressourcen und Informationen zur Erkrankung selbst sowie zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten.

Treibende Kraft hinter der Idee war Teresa Millner-Kurzbauer, Leiterin der Demenzhilfe bei der Volkshilfe Österreich. 

“Die Idee zum Podcast ist während eines Gesprächs mit einer pflegenden Angehörigen entstanden, die mir sagte, dass sie gern mehr Informationen über die Krankheit hätte, aber dass sie untertags einfach keine Zeit zum Lesen findet – maximal nebenbei etwas  Radio hören, ginge sich aus. Da hat es Klick gemacht bei mir und ich wusste, wir wollen einen Podcast machen. Der andere Gedanke ein solches Format zu produzieren, entstand aus der Überlegung, dass Betroffene in der Öffentlichkeit oft nicht oder nicht so leicht über Demenz sprechen. Diese Hemmschwelle lässt sich durch ein Format, wo man nicht gesehen wird einfach leichter überwinden.“ so Millner-Kurzbauer zu den Anfängen.  

„Der Podcast wurde vor allem für pflegende Angehörige konzipiert. Aber auch interessierte Menschen, die Kontakt zu an Demenz erkrankten Menschen haben, können sich informieren. Und auch von betroffenen Menschen selbst, bekommen wir positives Feedback.“, so Millner-Kurzbauer weiter. 

Staffel 2 nimmt Hörer*innen auf einen akustischen Ausflug in ein Volkshilfe Demenz-Tageszentrum in Oberösterreich und zu einem Kulturvermittlungsworkshop für dementiell erkrankte Menschen im Wiener Künstlerhaus mit. Sie lässt Autorin, Sucht- und Burnoutexpertin Verena Titze zum Thema Burnoutprävention für pflegende Angehörige sowie die 91-jährige Schauspielerin Beatrice Ferolli ihr Gedächtnistraining-Projekt "Memory Booster" zu Wort kommen und besucht die Initiator*innen des Pilotprojekts demenzfreundlicher Gemeinden im Burgenland. 

Mit Asta Krejci-Sebesta hat sich die Volkshilfe eine erfahrene Podcast-Produzentin ins Haus geholt, die das Projekt umsetzt. Staffel 3 wird noch vor dem Sommer 2024 erscheinen.

Zu hören ist TROTZ DEMENZ auf allen gängigen Podcast-Plattformen. Alle Informationen zum Format finden sich auf der Webseite der Demenzhilfe.
 

TROTZ DEMENZ ist eine Podcast-Reihe der Volkshilfe. Wir bedanken uns herzlichst bei unseren Protagonist*innen für ihre offenen Worte und beim Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz für die freundliche Unterstützung.